Datenschutz


WordPress.com-Stats (JetPack)

Ich benutze das Open-Source Plugin WordPress.com-Stats, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von

Automattic Inc.
60 29th Street #343
San Francisco, CA 94110-4929, USA

unter Einsatz der Trackingtechnologie von

Quantcast Inc.
210 3rd Stree, Floor 2
San Francisco, CA 94103-3153, USA

Dafür verwendet WordPress.com-Stats sogenannte “Cookies“, Textdateien, die auf Eurem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert und ich sehe davon nichts (abgesehen von Daten wie “X Zugriffe aus Deutschland in der letzten Woche”), sie werden aber auf einem Server in den USA gespeichert.
Ihr könnt die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Eurer Browser-Software verhindern, ich weise jedoch darauf hin, dass Ihr dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen könnt.
Ihr könnt der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Ihr an dieser Stelle ein Opt-Out-Cookie in Euren Browser setzt. Solltet Ihr (z.B. durch Löschen des gesamten Browserverlaufes) alle Cookies auf Eurem Rechner löschen, müsst Ihr das Opt-Out-Cookie natürlich erneut setzen.

Google Analytics

Im Prinzip das Gleiche wie bei WordPress.com-Stats, nur eben von Google und die Reports gefallen mir da besser. Betreiber des Dienstes ist

Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway Mountain View
CA 94043, USA

Außerdem habe ich auf dieser Webseite die Funktion der IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Eure IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Sagen sie zumindest, überprüfen kann ich das natürlich nicht.
Auch hier könnt Ihr die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Eurer Browser-Software verhindern. Ihr könnt auch die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Eure Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Eurer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Ihr z.B. dieses Browser-Plugin herunterlädt und installiert. Auch in diesem Fall wird wieder ein Opt-Out Cookie installiert, das Ihr, solltet Ihr alle Cookies von Eurem Rechner löschen, wieder installieren müsst.

Mehr Informationen zu Datenschutzbestimmungen bei Google Analytics findet Ihr hier.

Zur Werkzeugleiste springen